Rainbowduino mit Arduino verbinden und programmieren

In einemfrüheren Beitrag habe ich bereits den Rainbowduino vorgestellt und die Möglichkeit ihn direkt programmieren. Wenn man allerdings ein größeres Projekt mit dem Rainbowduino plant ist es sinnvoll ihn zusammen mit einem Arduino zu betreiben oder man ihn über den Arduino programmieren möchte.

Der Vorteil der Rainbowduino braucht dann keine seperate Spannungsversorgung mehr sondern wird über den Arduino versorgt.

Man muss die beiden Controller wie folgt verbinden:

Arduino → Rainbowduino

  • TX → TX
  • RX → RX
  • GND → GND
  • 5V → VCC
  • Reset → DTR

Um zu testen ob sich der Rainbowduino erfolgreich über den Arduino programmieren lässt empfiehlt es sich ein Beispielprogramm aus dem Internet zu laden und auf den Controller zu spielen.

Ein tolles Beispielprogramm wurde von einem User im Arduino Forum online gestellt – Lava.zip

Tobi hat eine Anleitung auf Englisch geschrieben. Auf dem unteren Foto könnt ihr erkennen wie man den Rainbowduino mit dem Arduino verbinden muss damit man den Rainbowduino mit dem Arduino programmieren kann.

Auch Markus hat versucht das Thema nochmal genauer zu erläutern. Er erklärt genau was man man tun muss damit man den Rainbowduino mit der mtXcontrol Software aktiv über den PC steuern kann. Leider ist das überhaupt nicht so einfach. Zum einen muss man sich aus den Gewirr von Programmfetzen wühlen und eine richtige Anleitung existiert leider nicht.

Markus hat sich die Mühe gemacht eine Art Anleitung zu schreiben doch leider ist diese nicht mehr aktuell so das man mit dieser Schritt für Schritt Anleitung nicht weiter kommt.

Informationen zur mtXcontrol.

Merken

Merken

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar