Arduino Programmierung im Webbrowser mit dem Arduino Web Editor

Hast du dir nicht auch schon oft ausgemalt wie es wäre mobil an Arduino Projekten weiterarbeiten zu können?

Mit dem Arduino Web Editor ist jetzt genau das jetzt möglich!

Screenshot Arduino Web-Editor
Screenshot Arduino Web-Editor

Man kann seinen Code online speichern und schnell an jedem anderen Computer im Webbrowser weiter schreiben, kompilieren und auf den Arduino übertragen. Alle Sketches speichert man dazu in der Cloud. Dadurch können diese auch viel einfacher mit anderen geteilt werden.

Wie bisher offline gewohnt Zugriff auf alle Arduino Beispiel-Sketche und Libraries  aber man kann auch eigene Sketches und Libraries als Zip importieren und danach online nutzen.

Was braucht man?

Seit ein paar Monaten ist der Web Editor für jeden frei verfügbar und funktioniert in den gängigen Webbrowsern.

Um die Online-Entwicklungsumgebung zu nutzen muss man die Arduino Create Webseite aufrufen und einen Arduino Benutzeraccount anlegen. Dazu ist eine einmalige Anmeldung notwendig oder man kann den bereits bestehende Forum Account verwenden.

Nur zur Kommunikation mit einem Arduino Bord über den USB Port muss zusätzlich ein kleines Plugin (Arduino Agent) installiert werden, welches aber wesentlich kleiner als die Vollinstallation der Arduino IDE.

Speicherbedarf im Vergleich: bisherige Arduino IDE und der Arduino Create Agent

Persönlicher Erfahrungsbericht

Bei mir funktionierte das Übertragen auf den Arduino zunächst nicht. Deshalb wendete ich mich vertrauensvoll im Forum an die Entwickler. Wo mir sehr schnell und effektiv geholfen wurde. Letztendlich half dieses Feedback den Fehler zu beseitigen.

Mit Create wird jetzt auch schon mal mein leistungsschwaches Surftablet auf der Couch zur mobilen Arduino Programmierplattform. Außerdem habe ich jetzt alle meine Sketches in der Cloud in der Cloud. gespeichert. Praktisch.

Web-Editor auf einem Tablett
Web-Editor auf einem Tablett

Fazit

Für Menschen wie mich, welche nur in sehr unregelmäßigen Abständen einen Arduino programmieren, viel unterwegs sind und häufig unterschiedliche Hardware nutzen geht damit wirklich ein lang gehegter Traum in Erfüllung. Allen Anderen denen bisher nichts gefehlt hat ist dieser Editor wahrscheinlich relativ egal und alles bleibt für sie mit der bisherigen IDE beim Alten.


Vorteile

  • Programmieren ohne Installation
  • Installation des Plugin benötigt weniger Speicher als die bisherige IDE
  • Cloud Speicher für Sketches überall verfügbar
  • Online Entwicklungsumgebung mit gleichwertigen Funktionsumfang wie bisherige IDE


Nachteile

  • Es wird immer ein Internetzugang benötigt
  • Sketches müssen online gespeichert werden
  • kein lokales Backup
  • es werden bis jetzt nur die verbreitetsten Arduino eigenen Boards unterstützt


Weitere interessante Möglichkeiten den Arduino zu programmieren:

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

1 meinte zu “Arduino Programmierung im Webbrowser mit dem Arduino Web Editor”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.