Ideensammlung und Einstieg: Wearable Electronics – Stoff und Elektronik

Kleidungsstücke mit denen man seine elektronischen Begleiter steuern kann finde ich sehr faszinierend. Leider gibt es in diesem Bereich bisher kaum Produkte. Aber es gibt zahlreiche Tutorials um eigene Wearable Technology Projekte zu realisieren.

Einstieg

Einen guten Einstieg in das Thema liefert Kitronik mit einen umfassenden Anfänger Guide zu E-Textilien. Oder die You Tube Playlist How-To E-Textile Videos der eTextile Lounge.

Aniomagic

Aniomagic hat sich komplett auf simple Elektronik-Projekte auf Textilien spezialisiert. Zum Sortiment gehört leitfähiger Faden, super flache LED’s zum Aufnähen  und ein Stecker um das IPhone oder den IPod anzusteuern.

Damit hat man alles in der Hand um seiner Fantasie freien Lauf zu lassen. Für allen denen spontan nicht einfällt gibt es jede Menge tolle Beispielprojekte oder bewundert die tollen Ergebnisse anderer Kreative in der Galerie.

Man kann alles was man braucht einzeln bestellen oder zu den Anleitungen passende Kits, in denen alles was man braucht um etwas nach zu basteln.

Der Clou, es gibt einen programmierbaren Button von Aniomagic mit der dazugehörigen freien webbasierten Software, Button-schemer, welche auf Rechner oder sogar auf dem IPhone läuft. Das Programm wird einfach über kurze Lichtblitze über den Bildschirm übertragen.

Programmierbares Armband

Es handelt sich dabei um ein programmierbares Armband mit LED zum aufnähen. An sich klingt das ja total unspektakulär. Aber die Idee ist so simpel und super das sie mich einfach hell auf begeistert. Da man das Armband als Kit kaufen kann, ist es leicht nach Anleitung zusammen zubauen und im Webbrowser zu programmieren.

Damit ist dieses Projekt auch für Technik-Hasser oder Kinder geeignet.

Ein ähnliches LED Armband aber ohne Programmierung, findest du auch auf Instructables „Soft circuit LED bracelet„.

Magic Dock

Mit dem Magic Dock kann man einen IPod direkt an der Tasche oder der Kleidung steuern: https://www.instructables.com/id/Oh-sew-stylish-iPod-control-in-the-handle-of-a-b/

Lilly Pad

Natürlich kann man für E-Textilien auch den LillyPad Arduino verwenden. Dann wird es aber anspruchsvoller. Also besser 😉

Zu diesem Thema habe ich auf Instructables diese tolle Anleitung gefunden: „turn signal biking jacket

Mit dieser Jacke kann man als Fahrradfahrer beim abbiegen blinken oder durch die LED’s allgemein auf sich aufmerksam machen damit man nicht über den Haufen gefahren wird.

1 meinte zu “Ideensammlung und Einstieg: Wearable Electronics – Stoff und Elektronik”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.