Kategorie:

Elektronik

Ideensammlung und Einstieg: Wearable Electronics – Stoff und Elektronik

Kleidungsstücke mit denen man seine elektronischen Begleiter steuern kann finde ich sehr faszinierend. Leider gibt es in diesem Bereich bisher kaum Produkte. Aber es gibt zahlreiche Tutorials um eigene Wearable Technology Projekte zu realisieren. Einstieg Einen guten Einstieg in das Thema liefert Kitronik mit einen umfassenden Anfänger Guide zu E-Textilien. Oder die You Tube Playlist …
Weiter lesen

Der Thingamagoop, ein putziger analoger Synthesizer

Hinter dem klangvollen Namen „Thingamagoop“ verbirgt sich ein analoger Synthesizer, der in drei entzückenden Roboter-Outfits daherkommt. Die Bedienung dieses außergewöhnlichen Musikinstruments erfolgt mithilfe von simplen Schaltern, Drehreglern und durch das Spiel mit Licht. Wie funktioniert der Thingamagoop? er Sound dieses einzigartigen Synthesizers wird durch einen internen Oszillator erzeugt, wobei Licht als Triggersignal dient. Durch rhythmisches …
Weiter lesen

Rainbowduino mit Arduino verbinden und programmieren

In einem früheren Beitrag habe ich bereits den Rainbowduino vorgestellt und die Möglichkeit ihn direkt programmieren. Wenn man allerdings ein größeres Projekt mit dem Rainbowduino plant ist es sinnvoll ihn zusammen mit einem Arduino zu betreiben oder man ihn über den Arduino programmieren möchte. Der Rainbowduino braucht dann keine separate Spannungsversorgung mehr sondern wird über …
Weiter lesen

Arduino gesteuertes Makro Objektiv

Makro Fotografie ist ein Kunst für sich. Aber es ist eine Sache Blümchen und brav starr, verharrende Objekte zu fotografieren oder aber belebte Dinge wie winzig kleine Insekten. Diese sind äußerst schwer vor die Linse zu bekommen. Es ist äußerst selten das alles passt. Das man ein Insekt im richtigen Moment scharf und perfekt belichtet …
Weiter lesen

Gadgets beim Fahrrad fahren laden

Habt ihr auch ständig das Problem das eure Tracking-Apps die mit GPS arbeiten den Handyakku leer saugen. Da wäre es für Viel-Fahrradfahrer schön wenn man einfach mit dem Dynamo während der Fahrt das Handy mit laden kann. Um dies zu erreichen muss lediglich die Spannung des Dynamos in die benötigte Spannung umgewandelt und gepuffert werden. …
Weiter lesen

Living Wall

MIT Media Lab entwickelt eine berührungsgesteuerte Wand, welche frei programmierbar ist. Mit einer leitenden Farbe werden die Leiterbahnen auf die Wand aufgetragen. Die Funktionen werden über verschiedene Mikrocontrollerplatinen gesteuert. Auf der Seite des Living Wall Projekts kann man die aktuellen Umgebungsdaten der Wand abfragen. Mit Tastern das Licht oder elektronische Geräte über die Wand steuern …
Weiter lesen