Low Budget Mini Oszilloskop als Bausatz

Bei Wired gibt es ein Mini Oszi im Selbstbauset für sensationelle 33 US Dollar oder fertig zusammengebaut für 50 US Dollar. Für alle die nicht bescheid wissen: Ein Oszillator im professionellen Bereich kostet 1000 Euro aufwärts. Viele Vorgänge in Schaltungen (gerade Schaltvorgänge) lassen sich nur mit einem Oszi und nicht mit einem Multimeter darstellen. Soweit ich das durch die Produktseite einschätzen kann besitzt das Mini Oszi alle wichtigen Funktionen die auch die großen Brüder haben. Was aber zum Beispiel die Triggerung taugt kommt auf den Praxis-Versuch an. Die kompakte Größe ist wirklich beeindruckend.

Es reicht sicher für Amateure, Hobbybastler, wo sich das Geld für eine richtiges Oszi normalerweise nicht lohnt. Vielleicht werde ich mir mal den Spaß machen und das Oszi bestellen um es selber auszuprobieren. So richtig kann ich mir einfach nicht vorstellen das man zu diesen Preis den kompletten Leistungsumfang eines Namenhaften Oszillators bekommen kann. Habt ihr Erfahrungen mit Billig Oszi’s?

Gesehen bei GadgetLab.

1 meinte zu “Low Budget Mini Oszilloskop als Bausatz”
  1. Der Haken des ganzen scheint die geringe Zeitaufloesung zu sein: Die ist im besten Fall 1MSamples pro Sekunde. Fuer Audiosignale ist das ok, aber fuer fuer alles digitales oder Radio oder so ist das viel zu wenig. Ein Hinweis darauf ist auch schon, dass der Anschluss Cinch und nicht (abgeschrimtes) BNC ist.

    Ich wuerde sagen: Fuer den Gag ganz ok, wenn Du aber ein guenstiges Oszi haben willst, kauf Dir lieber eines auf Ebay: http://video.shop.ebay.de/items/Oszilloskope__W0QQ_sacatZ12960

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.