Weihnachtssterne: Der Messina-Stern

Wollt ihr noch etwas Weihnachtsdeko selber machen. Dann ist der Messina-Stern ein leichter Anfang.

Beim Messina Stern handelt es sich um 4-Seitige Sternspitzen die mit Klebelaschen aneinander geklebt werden. Dabei muss man aus einem Blatt Papier mit Hilfe einer Schablone die Form ausschneiden. Es gibt sehr viele Variationen der Messina-Sterne in Form, Größe und Anzahl der Zacken.

messina-header

Anleitung

Auch der Messina Stern ist sehr einfach und trotzdem schön.

Material

Man kann schöne fertige Bastelset kaufen. Aber am einfachsten ist es sich eine Vorlage aus dem Internet auszudrucken und entweder die Form auf ein schönes aufwendigeres Papier übertragen oder direkt das Druckerpapier wie ich es hier getan habe.

Für mein Stern habe ich diese Vorlage verwendet: Druckvorlage Messina Stern

Zum Ausschneiden benötigten man eine Schwere und zum Zusammensetzen Kleber.

anleitung-messina-stern

Schritt 1

Vorlage drucken und ausschneiden.

Schritt 2

Zacken falten und zusammenfalten.

Schritt 3

Schritt 2 für alle fünf Sterne wiederholen.

Schritt 4

Die Klebeflächen zum Verbinden der Zacken mit Kleber einstreichen.

Schritt 5-7

Jetzt die einzelnen Zacken vorsichtig zusammensetzen.

Video

Im Video wird ohn Schalbone direkt mit einem A4 Blatt pro Zacke ein Messina Stern hergestellt.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar