Was man als Fußballfan (nicht) braucht

Der Fußball ist in Deutschland ja ein offizieller Wahn. Da wundert es wohl niemanden wenn passend zur WM allerlei Kurioses aus dem Boden sprießt.

Twitterkicker

Ja jetzt kann man auch über Twitter Fußball spielen. Wer dabei sein will sollte sein Team bis zum 14. Juni anmelden.

Gesehen bei Twittwoch.

Fußball USB Stick

Ja der Fußball mach auch vor dem geliebten USB Stick nicht Halt.

Gesehen bei Chip.

Tischkicker

Ein Tischkicker ist eine preiswerte und sinnvolle Investition für einen gelungenen Fanabend.

Fußballpillen

Ob diese Fußballpillen wirklich gegen das Fußballfieber helfen? Das muss erst noch in einer Langzeitstudie von euch getestet werden.

Gesehen bei Design 3000.

Fan – Sonnenbrille

Wer zum Spiel ein Fan Pokerface aufsetzen will ist mit dieser bekennenden Deutschland Sonnenbrille auf der sicheren Seite.

Gesehen bei Amazon.

Vodoozauber

Wer allen Glauben an den deutschen Fußball verloren hat kann sich zur Not noch dem dunklen Voodoozauber zuwenden.

Voodoopuppe

Gesehen bei Racheshop (leider nicht mehr verfügbar).

Voodoo Puppe mit Mannschaftstrikot

Gesehen bei Racheshop.

Fußballnudeln

Wer auch beim Essen nicht auf Fußball verzichten möchte könnte mal Pasta alla Fußballfan kreieren.

Gesehen bei Amazon.

Gras Fußball

Der Rasen ist ja bekanntlich heilig. Warum also nicht das Grüne um das Runde?

Gesehen bei Racheshop.

Backen für Fußball Fans

Backe, backe Fußballfeld.

Gesehen bei Backfee.

Riesenkicker für 22 Personen

Wie wäre es mit diesen XXL Kicker für 22 Personen also 2 Mannschaften. Ziemlich verrückt 😉

Diese Schmuckstück steht im Nike Stadion Mailand in Italien.

Gesehen bei LikeCool.

 

http://www.sowaswillichauch.de/products/Gadgets-Spielzeug/Tischkicker.html?XTCsid=d6mghsm23gfann41582m8p3nafis5103

Merken

0 thoughts on “Was man als Fußballfan (nicht) braucht”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.