BP verschüttet Kaffee

Dieses Video ist zum schreien komisch. Gezeigt wird ein Sketch im BP Hauptquartier. Der Versammlungstisch muss vor dem verschütteten Kaffee gerettet werden. Dabei gibt es natürlich zahlreiche Anspielungen auf die Ölkatastrophe. Das Video ist so beliebt das es teilweise nicht mehr erreichbar ist.

Gesehen bei Utopia.

BP tötet Super Mario

Leider wird der Ölkatastrophe von nicht die Aufmerksamkeit geschenkt die einer Umweltmisere von diesem enormen Ausmaß zusteht.

Es ist noch nicht abzusehen was dieses Unglück unserer Erde antut. Deshalb finde ich es toll das, das Thema in diesem Bild des Klassikers Super Mario aufgegriffen wurde. Ja auch Super Mario hat nun mit am Meeresboden ausströmenden Öl zu kämpfen.

Gesehen bei Gizmodo.

Was man als Fußballfan (nicht) braucht

Der Fußball ist in Deutschland ja ein offizieller Wahn. Da wundert es wohl niemanden wenn passend zur WM allerlei Kurioses aus dem Boden sprießt.

Twitterkicker

Ja jetzt kann man auch über Twitter Fußball spielen. Wer dabei sein will sollte sein Team bis zum 14. Juni anmelden.

Gesehen bei Twittwoch.

Fußball USB Stick

Ja der Fußball mach auch vor dem geliebten USB Stick nicht Halt.

Gesehen bei Chip.

Tischkicker

Ein Tischkicker ist eine preiswerte und sinnvolle Investition für einen gelungenen Fanabend.

Gesehen bei Sowaswillichauch.

Fußballpillen

Ob diese Fußballpillen wirklich gegen das Fußballfieber helfen? Das muss erst noch in einer Langzeitstudie von euch getestet werden.

Gesehen bei Design 3000.

Fan – Sonnenbrille

Wer zum Spiel ein Fan Pokerface aufsetzen will ist mit dieser bekennenden Deutschland Sonnenbrille auf der sicheren Seite.

Gesehen bei Amazon.

Vodoozauber

Wer allen Glauben an den deutschen Fußball verloren hat kann sich zur Not noch dem dunklen Voodoozauber zuwenden.

Voodoopuppe

Gesehen bei Racheshop (leider nicht mehr verfügbar).

Voodoo Puppe mit Mannschaftstrikot

Gesehen bei Racheshop.

Fußballnudeln

Wer auch beim Essen nicht auf Fußball verzichten möchte könnte mal Pasta alla Fußballfan kreieren.

Gesehen bei Amazon.

Gras Fußball

Der Rasen ist ja bekanntlich heilig. Warum also nicht das Grüne um das Runde?

Gesehen bei Racheshop.

Backen für Fußball Fans

Backe, backe Fußballfeld.

Gesehen bei Backfee.

http://www.sowaswillichauch.de/products/Gadgets-Spielzeug/Tischkicker.html?XTCsid=d6mghsm23gfann41582m8p3nafis5103

Merken

In Echtzeit Handbewegungen erfassen mit bunten Handschuhen


Die Idee von Robert Wang und Jovan Popović ist einfach und genial. Man nehme bunte Handschuhe, eine Webcam, viel Erfindungsreichtum und kann damit in guter Qualität dreidimensionale Handbewegungen analysieren.

Die Handschuhe sind aus Lycra und sind mit verschiedenen Farben und unregelmäßigen Formen bedruckt. Durch die eindeutige Farben und Formstruktur kann durch ein einziges Bild die Position der Hand im Raum bestimmen.

Eine fantastische Idee und im Vergleich zu anderen Möglichkeiten Hand Bewegungen einzufangen wirklich preiswert. Diese Handschuhe und die Software sind eine super Entwicklung. Wir dürfen gespannt sein wann und ob wir das Produkt im Handel kaufen können.

Details zu diesem Projekt findet ihr auf der Projektseite oder auf der Seite von Robert Wang.

Gesehen bei Neatororama.

Kreatives Linksammelsorium #10 April/Mai 2010

Durch die vielen offenen Tabs ist mein Firefox Browser mal wieder kurz vor einem Kollaps. Deshalb muss ich mal wieder ein paar tolle kreative Links in die Welt verteilen bevor der brennende Fuchs sich von der Klippe stürzt.

Zeit als Hingucker für Designliebhaber

Zeit spielt eine so elementare Rolle in unseren Leben. Trotzdem zählt die die Uhr oder der Kalender meistens nicht gerade zu den optisch Schönheiten unseren Alltags. Es geht aber auch anders, wie diese Uhren und Kalender beweisen!

Gesehen bei Gizmodo.de, YankoDesign (Kreisuhr ,Mehrfarbige Anloganzeige, Faceless) und Design Milk.

Bläschenkalender

Jeden Tag kann man in diesem Kalender ein Luftbläschen zerdrücken.

Geocentric Watch

Diese extravagante Uhr verbindet die klassische Ansicht auf das Uhrwerk mit absolut moderner Hülle.

Target Clock

Uhr Target

Eine Uhr des Designers Simon Lumb. Er macht die Zeit durch die zwei Farben weiß und schwarz deutlich [LikeCool].

Backe Backe Kuchen äh ich meine Kalender

Außergewöhnlich! Diesen Kalender kann man mittels Nudelholz in jeden erdenklichen Teig bahnen. Aber ich frage mich wie viel Sinn macht das in der Praxis?

The One

Diese Uhr setzt wie viele auf die Zeit im Binärcode.

Kugel + Spirale = Uhr

Das Prinzip ist simpel aber das Ergebnis ist eine beeindruckend andere Uhr. In der Uhr befindet sich eine Kugel. Durch drehen der ganzen Uhr windet sich die Uhr durch die spiralförmige Absperrung bis in die Mitte. Dort fällt sie wieder nach unter/außen durch und der Tag beginnt aufs neue.

Aurora Laser Uhr

Bei dieser Uhr könnte man denken der Designer hat das Innenleben vergessen. Aber die Zeiger erscheinen erst auf Knopfdruck mittels zweier Laser auf der Glasfläche.

Verwirrende Zeitlinien

An sich wird die Zeit auf einer normalen Digitalanzeige dargestellt. Doch die Zahlen sind nicht nebeneinander sondern übereinander und nur durch verschiedene Farben zu unterscheiden.

Minimalistische Kreisuhr

Bei dieser Uhr wurde auf klassische Zeiger verzichtet. Die Zeit wird nur durch Kreisöffnungen angezeigt.

Monduhr

Diese Uhr zeigt nicht nur die Zeit an sondern auch im Hintergrund die Fülle des Mondes. Ein musst have für Werwölfe 😉

Lavauhr

Sehr originell eine Uhr aus der Lava des isländischen Vulkans mit dem unaussprechlichen Namen.

Gridlock

Dieses futuristische Uhrenkonzept ist leider noch Zukunftsmusik.

Wandsticker Uhr

Uhr Wandsticker

Die Wandtatoo Uhr ist ein echter Hingucker da sie alle Rahmen sprengt und dadurch die ganze Wand zum nutzbaren Kunstwerk macht. Wandtatoo Uhren bekommt man inzwischen bei vielen Händlern zum Beispiel bei Wandtattoos.de oder DaWanda [Coolest Gadget].

Wandkalender aus der Flasche

Uhr an Wand mit Farbtöpfchen

Der Kalender sieht beeindruckend aus. Aber ich kann mir einfach nicht vorstellen das der Kalender auch wirklich stimmig den richtigen Tag anzeigt [Gizmodo].

Plastik Designer Uhr mit OLED

Uhr in lila

Designeruhr hin oder her, so einen lila Plastikklotz schenkt man bitte maximal seinen Feinden [LikeCool].

Uhr der Weltrekorde

bunte Armbanduhr der Weltrekorde

Die farbigen Ringe zeigen die Zeit für Weltrekorde der Distanzen 100m, 200m und 400m, 800m und 100km [Gizmodo].

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Bilder aus dem Internet – Bildrechte

Stefan Wabner hat auf seinen Blog „Kunst und so“ einen sehr informativen Artikel zum Thema Bildrechte geschrieben. Er erklärt genau welche Bilder mit welchen Rechten man für seine eigenen Seiten verwenden kann und stellt zu dem konkrete Seiten vor, wo man frei nutzbare Bilder finden kann (inklusive Vor- und Nachteile).

Zum einen sollte sich jeder Blogger mit dem Thema Bildrechte auskennen und zum anderen ist es auch sehr wichtig wenn man seine eigenen Bilder ins Internet stellt. Denn dann müsst ihre eure Bilder mit den passenden Rechten versehen (zum Beispiel bei Flickr)!

Zu diesem Thema möchte ich euch gerne noch zusätzlich ein paar gute Seiten nennen wo ich immer nach Stock-Fotos und co. suche:

  • Deviantart > Ressourcen – Auf Deviantart findet ihr viele Ressourcen. Neben tollen Stock Fotos gibt es hier fast alles was das kreative Herz begehrt (Texturen, Fonts, ClipArts und Hilfsmittel für zahlreiche Grafiksoftware). Bei den Rechten müsst ihr die jeweiligen Angaben des Autors beachten. Meist wollen diese verlinkt benannt oder informiert werden.
  • Flickr – Bildersuche mit der Creative Commons Lizenz
  • Weitere Seiten Pixelio, AboutPixel

Lieber vorher nochmal genau nachlesen wie die Rechte des Bildes festgelegt sind. Zur Not einmal mehr nachfragen.

Die geheime Kraft der Zeit

Wir wissen alle was Zeit bedeutet und uns ist sicher auch schon aufgefallen das Zeit schneller vergeht wenn wir Spaß haben und endlos scheint wenn wir uns langweilen. Professor Philip Zimbardo erklärt in seinem Video den Zeitbegriff noch viel genauer. Er erklärt das Zeit von sehr vielen Faktoren abhängt, wie zum Beispiel Religion, Geographie und Kultur und die Individuen Erfahrung.

Das interessante an diesem Video ist aber nicht nur der Inhalt sondern für mich vor allem die tolle, kunstvolle Umsetzung an einem FlipChart:

Soziale Netzwerke sinnvoll und effektiv nutzen

An sich finde ich es lästig bei tausend Sozial Seiten angemeldet zu sein, nur um mit allen Freunden und Bekannten in Kontakt zu bleiben. Zu dem frisst es sehr viel Zeit alle Netze regelmäßig zu checken. Deshalb versuche ich diese Netzwerke so effektiv wie möglich für mich zu nutzen. Außerdem kann man sich den großen Zulauf der Netzwerke für seine eigenen Webprojekte zu nutze machen.

Die Netzwerke miteinander verknüpfen

Alle Netzwerke die ich nutze bieten inzwischen Möglichkeiten andere Netzwerke zu integrieren. In den meisten Netzwerken werden diese Einbindungselemente als Apps bezeichnet. Welche Anwendung sich  fast immer hervorragend einbinden lässt ist Twitter.

Ich habe Twitter inzwischen auf StudiVZ und Facebook eingebaut. Dadurch werden meine Twitterposts automatisch an die anderen Social Dienste gesendet und umgedreht. Damit sind alle Netzwerke immer auf dem neusten Stand und ich brauche nur meinen Blog und Twitter aktuell halten.

Die Social User auf den eigenen Blog aufmerksam machen

Natürlich darf ein Plugin welches automatisch auf neue Plogposts aufmerksam macht nicht empfehlen. Ich verwende zur Zeit das WordPress Plugin „WP to Twitter“.

Sehr empfehlenswert ist es auch auf Facebook eine eigene Blog Fanseite anzulegen. Ich habe das jetzt auch für meinen Blog gemacht.

Link Blogfanseite www. susay.de auf Facebook.

Die Blog Besucher auf die Social Netzwerke aufmerksam machen

Empfehlenswert ist es auch aktiv auf seine Socialkontaktdaten aufmerksam zu machen. Denn falls der Besucher euren Blog nicht via RSS Feed abonniert landet ihr vielleicht trotzdem auf der Kontaktliste von Facebook, Twitter und co. (viele verwenden inzwischen schon Twitter als RSS Feed Ersatz).

Alle Netzwerke effektiv checken

Wenn man einen Nutzen von den Netzwerken haben will sollte man sich auch aktiv an Diskussionen beteiligen. Dafür muss man regelmäßig Kommentare und Beiträge seiner Kontakte lesen. Aber beim besten Willen hat keiner Zeit täglich seine Social Netzwerke ab zu klappern. Deshalb verwende ich zur Zeit einen Messenger (Digsby), der nicht nur ICQ und co. unterstützt sondern auch diverse Social- und Maildienste (ganz nebenbei schlanker und Spam freier als ICQ). Damit kann man alles schnell und nebenbei erledigen und auch direkt vom Messenger in den sozialen Netzwerken Nachrichten schreiben.

Achtung Privatsphäre

Die Verknüpfung hat natürlich auch Nachteile. Mit einem Schlag wissen alle Socialnetzwerke Bescheid. Bei vielen Netzwerken kann man gepostete Informationen nicht mehr löschen oder werden trotz Löschung in der Datenbank aufgehoben,

Man sollte sich also sehr gut überlegen was man wirklich der Öffentlichkeit preis geben möchte und Patzer vermeiden. Außerdem ist es umständlich nach erfolgreicher Verknüpfung Informationen nur an bestimmte Netzwerke zu veröffentlichen. Dafür muss man vorher die entschiedenen Apps deaktivieren.

Seite 20 von 43« Erste...10...1819202122...3040...Letzte »