Durchblick im Messenger Dschungel von ICQ, MSN, AIM und Skype

MessengerDas digitale Zeitalter ist schön (nervig). Das Angebot an Messengern ist einfach zu groß! Ich habe die Macke all meine Freunde erreichen zu wollen. Deshalb habe ich sie alle! Ganz am Anfang war ich tatsächlich mit drei Messengern gleichzeitig online. Mein Rechner kurz vorm streiken. Aber anscheinend hatten Programmierer das gleiche Problem und haben Messenger entwickelt mit denen man alle verwalten kann.

Ich möchte euch kurz alle Messenger samt Vorteile/Nachteile vorstellen.

Messenger Überblick

ICQ

Dies ist wohl der bekannteste und am meisten verwendete Messenger weltweit. Er bringt nette bunte Features mit und ist deshalb auch optisch nett anzusehen. Man kann Nachrichten senden/empfangen, Internettelefonie, Webcam und Spiele mit anderen Usern spielen.

Download: ICQ

MSN

Auch MSN hat ein eher edles, schönes Design. Nett ist das der Messenger von Microsoft und sympathisiert somit mit dem MSN Writer und Windows Live Mail . Chatten mit Voice und Video ist in guter Qualität möglich. Man kann außerdem witzige Animationen während des Gesprächs hin und her schicken.

Download: MSN

AIM

Dieser Messenger ist vor allen bei AOL Nutzer populär. Man hat neben dem normalen schreiben noch die Möglichkeit die AOL Chaträume zu nutzen. Bei mir schlichtweg noch ein Überbleibes meiner Zeit beim Internetanbieter AOL. Ansonsten finde ich AIM nicht übermäßig toll.

Download: AIM

Miranda

Mit Miranda ist ein universeller Messenger. Das heißt man kann gleichzeitig mit ICQ, AIM, MSN und weiteren via Miranda online sein. Zu dem ist der Messenger extrem ressourcensparend. Den bei Mrianda wurde auf den ganzen Spielereien verzichtet und dafür überzeugt er mit reiner Funktionalität. Die Installation ist nicht ganz unproblematisch und auch die Installation von weiteren Plugins. Miranda ist Open Source und viel wurde von Dritten programmiert. Man kann Miranda auch noch optisch aufmotzen wenn einem das schlichte graue Fenster zu grau ist. Außerdem gibt es unter den zahlreichen Plugins auch eines um Skype zu integrieren (Link zum Skype Plugin). Somit ist Miranda wahrlich ein Universal Messenger und auf dieser Ebene der Messenger schlecht hin.

Download: Miranda

Trillian

Auch Trillian ist ein Multifunktionsmessenger mit dem man mit den großen Messengern ICQ, MSN, AIM und IRC online sein. Das Gesamtbild von Trillian ist stimmiger und die Installation ist einfacher als bei Miranda. Trillian hat auch schöne Smileys. Aber die Dateiübertragung bei ICQ und ähnliche Sachen machen Probleme.

Download: Trillain

Skype

Skype ist vorrangig zum telefonieren über das Internet gedacht. Man kann in einer Konferenz mit bis zu 25 Gesprächspartern gleichzeitig telefonieren. Und man kann kostenpflichtig sogar auf Fest- oder Mobilnetze anrufen oder sogar empfangen. Zu dem ist es auch möglich normal miteinander schreiben.

Sehr nett der SkypeMe Modus wenn man nette Gesprächspartner sucht. Allen Frauen sei gesagt das 90% der Männer Skype mit einer Sexhotline verwechseln. Aber es gibt auch normale Menschen und zur Not sucht man halt das Gespräch zum gleichen Geschlecht. Die Vorteile von Skype liegen auf der Hand da es zum telefonieren ausgelegt ist kann man mit einer wirklich guten Tonqualität skypen. So wird Skype auch oft zum zocken an Stelle von TeamSpeak verwendet aber es ist ressourcenlastiger.

Download: Skype

Blogparade

Nutzt ihr überhaupt/mehrere Messenger?

Ja.

Welche Messenger nutzt ihr?

ICQ, MSN, AIM und Skype.

Wie lange seit ihr darüber zu erreichen?

Ab Nachmittag. In der Hochschule auch manchmal Vormittag.

Wieviele leute habt ihr in der Kontaktliste

Öhm. Sagen wir mal so ich versuche meine Kontaktliste regelmässig zu entmüllen. Ich mag das jetzt nicht zählen. Ich habe einfach zu viele Kontakte.

Mit wem kommuniziert ihr? Freunden oder auch Fremden?

Mit Famillie, Freunden und Fremden.

Benutzt ihr den Hauptclient (zb icq) oder Fremdprogramme (qip, Miranda, Trilian)?

Lange Zeit nutzte ich Trillian. Nun Miranda. Zum Glück besitzen nun die meisten meiner Freunde ICQ. Also nutze ich auch oft nur ICQ.

Blogparade: ICQ MSN und co von Alexx

5 thoughts on “Durchblick im Messenger Dschungel von ICQ, MSN, AIM und Skype”
  1. @backspin
    du muss icq ja nicht unbedingt haben. ich persöhnlich mag ihn auch nicht. da AOL ja vor einigerzeit icq gekauft hat ist es ja nun möglich, dass aim und icq user zusammen chatten können

  2. Hi Joe, ich habe Skype schlichtweg bei den Beschreibungen vergessen aber jetzt nach hinzugefügt.
    Und Backspin also eigentlich sind die Chaträume nach wie vor da. Ich hatte das gleiche Problem ich hatte erst nur AIM und war durch meine Freunde genötigt mir MSN und ICQ zuzulegen. Scheiß Gruppenzwang 😉
    Qualität setzt sich halt nicht immer durch.

  3. Hat AOL die eigenen Chaträume nicht geschlossen? Hmm… ich weiß es nicht genau, hab aber mal sowas in der Art gehört.

    Also mir persönlich gefällt der AIM ganz gut, auch wenn ich kein AOL-User bin. Ich finde es ist ein sehr übersichtlicher und schlichter Messenger… leider benutzen ihn aber viel zuwenig Leute in Deutschland. In Amerika ist er sehr beliebt. MSN mag ich auch.

    ICQ eigentlich überhaupt nicht, aber man muss diesen Messenger haben, weil ihn alle benutzen…

  4. Ich vermisse hier Skype (wie im Titel beschrieben)

    Ausserdem sollte man klar zwischen dem normalen Messenger und einem Multi-Messenger unterscheiden:

    zb. ist keiner der Multi-Messenger Skype-tauglich, da Skype ganz anders funktioniert als ein üblicher Messenger.

    Ich persönlich hatte in etwa dasselbe Problem, und im Grunde besteht es nach wie vor. Jetzt ist zwar grad Digsby erschienen, welcher ICQ, Yahoo, MSN, Google Talk, AIM, E-Mail (+ POP & IMAP), Twitter und Facebook unterstützt, womit endlich ein Entwicklerteam den Schritt Richtung „Social Networx“ gewagt hat, leider noch seeehr Bescheiden weil da noch sehr viele Dienste fehlen. (Netlog, Xing, etc)

    Wäre toll wenn es endlich mal wer schaffen würde wirklich alle IM-Protokolle und Services komplett, unkompliziert und dennoch organisiert zu vereinen – das wird aber sicherlich noch laaange dauern=)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.